Zurück

Filmempfehlung #4: MONSTERS AND MEN

„Eine starke Bildsprache, komplexe Figuren und beeindruckende Schauspieler machen dieses Debüt zu einem besonnenen und wichtigen Beitrag zum Thema Polizeigewalt.“ Anja Fröhner

MONSTERS AND MEN Reinaldo Marcus Green

Brooklyn, New York: Als der sympathische Riese Big D. eines Abends von einem weissen Polizisten erschossen wird, ändert sich das Leben dreier Menschen schlagartig: Der junge Familienvater Manny hat die grässliche Szene gefilmt. Nun steht er vor der schwierigen Entscheidung, ob er das Video veröffentlichen soll – mit ungewissen Konsequenzen. Unterdessen muss sich der Polizist Dennis, der aufgrund seiner Hautfarbe selbst täglich mit Rassismus konfrontiert wird, nach dem fatalen Fehler seines Arbeitskollegen entscheiden, wessen Seite seine Loyalität gilt. Schliesslich lässt der Vorfall auch den angehenden Sportler Zyrick nicht unberührt: Unfähig, sich weiter auf seine Karriere zu fokussieren, wendet er sich voller Tatendrang an eine lokale Aktivistin.

Weitere Infos & Tickets